• Timeinfo.at
Timeinfo.at1

ARTEN DER PERSONAL-ARBEITSZEITERFASSUNG

CODATEX ZE 16

1. Stempeln am Zeiterfassungsterminal

ZE16 – Das moderne Zeiterfassungsterminal auf RFID-Basis

  • Die Hauptfunktionen (KOMMEN / GEHEN) werden über Tasten gestempelt
  • Weitere Buchungsarten sind über Touchbedienung zu stempeln
  • Saldenabfrage Urlaub und +/-Stunden
  • Plausibilitätskontrolle Buchungsreihenfolge (auch beim Stempeln an verschiedenen Terminals)

Weitere Infos über die Zeiterfassungsterminals unter www.zeiterfassungsterminal.at

2. Stempeln mit benutzerfreundlicher PC-Software

Mit ein paar Mausklicks oder Tastendrücken ist eine Zeitstemplung erledigt.

 

Abfragemöglichkeiten:

  • aktueller Stundensaldo des Tages, der Woche, des Monats
  • Urlaubsstand
  • welcher Mitarbeiter anwesend oder abwesend is
  • heutige Stemplungen eines Mitarbeiter (zur Kontrolle)
Eintrag über Erfassungsprogramm

1. Über den Zeitenkalender im TimeInfo-Hauptprogramm

Diese Methode ist eine der schnellsten Möglichkeiten, manuell Zeiten zu erfassen. Sie wird in den Fällen eingesetzt, wo z.B. die Sekretärin die Zeiten der Mitarbeiter im Nachhinein erfasst.

2. Über ein eigenständiges Erfassungsprogramm

Diese Art der manuellen Zeiterfassung ist ideal, wenn jeder Mitarbeiter seine Zeiten selbst eingibt. Der Vorteil von diesem Programm ist, dass der Mitarbeiter außer den Zeiten nichts eingeben bzw. verändern kann, was bei der Erfassung über das Hauptprogramm TimeInfo möglich wäre. Weiters kann der Mitarbeiter schnell seinen Urlaubsstand und seine geleisteten Stunden abfragen, wenn diese Menüpunkte freigegeben sind. Damit der Mitarbeiter mehr Überblick hat, kann dieses Erfassungsfenster auf die ganze Bildschirmgröße vergrößert werden.

SEIFRIEDSBERGER
Zeiterfassung - Zutritt - RFID
Erwin Seifriedsberger

A-4910 Ried ● Molkereistraße 4 (Techno-Z Ried)
+43 7752 22604

Last Change: 28.07.2021

(L:21/K:202101) / lc:1031 / cp:1252 | © superweb.at/v17